Honorare


 Liebe Patientin, lieber Patient;


  • Selbstzahler: Eine Behandlung für Säuglinge, Kinder und Erwachsene kostet 70,00 EUR.

      • Gesetzlich Versicherte: Immer mehr Krankenkassen übernehmen anteilig die Behandlungskosten. Oft ist hier ein Privatrezept oder eine Überweisung zur Osteopathie nötig. 
        Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Behandlung bei Ihrer Kasse.

          • Privat Versicherte: Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GeBüH). Bitte erfragen Sie bei Ihrer Versicherung, ob sie die Behandlungskosten übernehmen.

               

              Mitgliedschaft Verbände: Ich bin Mitglied im VfO(Verband freier Osteopathen E.V.)


              Osteopathie


              Immer mehr Krankenkassen bieten eine teilweise oder vollständige Kostenübernahme für eine Osteopathiebehandlung an.

              Bitte beachten Sie, dass einige Kassen eine ärztliche Verordnung verlangen.

               

               

              Bei folgenden Krankenkassen bin ich als Osteopathin gelistet:


               

               

               

                                                          

                                       

               

                                                 

               

               

               

               

               

               

               

               

               

               

               

               

               

               

               

               

               

               

               

              .